» The circle of truth and light – the light that never fails. «  Joseph B. Stephenson

Limonade bei Kinderkrankheiten

In heutiger Zeit würden wir eher die „heiße Zitrone“ mit etwas Honig gesüßt statt der zuckrigen Zitronenlimonade wählen.
Sowohl die Lemonade als amerikanische Version als auch die „heiße“ Zitrone stimulieren durch das in den Früchten enthaltene Vitamin C das Immunsystem.

Anders als die heutige Unsitte, in den Staaten alle Getränke mit viel (!) Eis zu servieren, empfahl Joseph B. Stephenson bei den typischen Kinderkrankheiten warme Zitronenlimonade und – auch heute leider nicht immer so praktiziert – den kleinen Patientinnen und Patienten die Ruhe und den Raum zum Krank sein und gesunden zu lassen.

In einem Nebensatz gibt er übrigens an, dass – sofern Erwachsene sich an einer Kinderkrankheit immunisieren – die Limonade um die Komponente Alkohol erweiterbar wäre.

Give the child lemonade that is quite warm, but not too hot and will be acceptable with comfort.
For a grownup, it may be useful to add some alcohol. (Bradley 8-25)

Unsere Großmütter haben Limonade selbst hergestellt. Hierfür braucht es Zitronen (möglichst mit unbehandelter Schale), Zucker und Wasser.
Das einfachste Grundrezept ist: 1 Tasse (Cup) Wasser mit 1 Cup Zucker aufkochen und abkühlen lassen, dann 1 Cup frisch gepressten Zitronensaft und 6 Cup Wasser hinzufügen.

Foto: Rod Long

Behandlung
in Anspruch
nehmen

Laien-Massage

im Einzel-Coaching

erlernen

Creative Healing
Therapeutin
werden

Weitere interessante Themen rund um Creative Healing

Wer ein Fröschlein auf seinem Seerosenblatt genau beobachtet stellt fest, dass der Frosch mit breit aufgestellten Krallen und immer bereit zum Sprung

Weiterlesen »
Long Covid mitbehandeln

Long Covid werden wir in der Creative Healing Literatur vergeblich suchen, denn dieses Krankheitsbild war zu Zeiten von Joseph B. Stephenson, der

Weiterlesen »
Die Creative Healing Behandlung und der Behandlungsflow

Der Behandlungsflow definiert sich aus einer bestimmten, eindeutigen Abfolge an Creative Healing Modulen und Einheiten – während in der englischen Literatur als

Weiterlesen »

Wer im Creative Healing mit der Life Force arbeitet, sollte definitiv zum Thema Schwindel und Ohnmacht sensibilisiert sein. Allerdings sollten Schwindel, Schwächegefühl

Weiterlesen »
So sanft wie ein Schmetterling - sind die Berührungen und Druckqualitäten im Creative Healing

Heutzutage hat fast jede ein „Streichelhandy“. Das Besondere daran ist der Touchscreen. Ebenso sanft und fokussiert wie wir diesen bedienen, sind die

Weiterlesen »