» The circle of truth and light – the light that never fails. «  Joseph B. Stephenson

Der Doublestroking-Massagegriff

Das Doublestroking als Massagegriff ist – neben den Scissors – einer der außergewöhnlicheren Handgriffe, die Creative Healing zu bieten hat.
Ähnlich wie ein Kamm durch seine Zinken die Haare besser kämmt als ein einzelnes Stäbchen, könnten wir das Konzept für diesen effizient eingesetzten Handgriff sehen.

Doublestroking – ein Doppelgriff

Indem sich Zeigefinger und Ringfinger an der Nagelfalz berühren, entsteht das Doublestroking: während die Berührung mit flacher, ausgestreckter Fingerhand nur als eine Streichung wahrgenommen wird, spürt sich der Doublestroke als zweifache Berührung des überstrichenen Areals an.

Bei der Griffführung des Doublestrokings ist darauf zu achten, dass der Mittelfinger locker über den beiden anderen Fingern zu liegen kommt und die Hand sich nicht verkrampft. Auch ist darauf zu achten, dass bei jeder der Streichungen das Handgelenk locker bleibt.

Einsatz des Doublestrokings

  • Im 2. Schritt der Schilddrüsenbehandlung, wo der Einsatz des Doublestrokings die 120-150 Streichungen / pro Minute während der 7-minütigen Behandlungsdauer quasi doppelt effizient macht.
    Diese Frequenz liesse sich in der Musik mit einem fröhliches Allegro vergleichen.
  • Das Doublestroking kommt auch bei Herzgeräuschen im Anschluss an die Herzbehandlung zum Einsatz (Pink 62)
  • Bei dem Behandlungsschritt der Lungenbehandlungen, die über den Rücken geführt werden.
  • Bei den Scissors wird im 3. Teilschritt die Hand auch im Doublestroking gehalten und beide Hände entlang der Wirbelsäule hin zum Kreuzbein geführt.

Behandlung
in Anspruch
nehmen

Laien-Massage

im Einzel-Coaching

erlernen

Creative Healing
Therapeutin
werden

Weitere interessante Themen rund um Creative Healing

Die Creative Healing Behandlung und der Behandlungsflow

Der Behandlungsflow definiert sich aus einer bestimmten, eindeutigen Abfolge an Creative Healing Modulen und Einheiten – während in der englischen Literatur als

Weiterlesen »

Wer im Creative Healing mit der Life Force arbeitet, sollte definitiv zum Thema Schwindel und Ohnmacht sensibilisiert sein. Allerdings sollten Schwindel, Schwächegefühl

Weiterlesen »
So sanft wie ein Schmetterling - sind die Berührungen und Druckqualitäten im Creative Healing

Heutzutage hat fast jede ein „Streichelhandy“. Das Besondere daran ist der Touchscreen. Ebenso sanft und fokussiert wie wir diesen bedienen, sind die

Weiterlesen »
Schleudertrauma und wie es im Creative Healing behandelt wird

Auffahrunfälle im Straßenverkehr sind die häufigste Ursache eines Schleudertraumas. Allerdings gibt es noch weitere Gelegenheiten, bei denen der Kopf eine enorme Beschleunigung

Weiterlesen »
Analogie des Herzens mit einer Brunnenpumpe

Der Begründer von Creative Healing war der Meinung, dass es keinen universellen Standard für den Blutdruck gäbe.Er verglich den menschlichen Körper mit

Weiterlesen »