» The circle of truth and light – the light that never fails. «  Joseph B. Stephenson

Der Nutzen von Olivenöl

Im Creative Healing fungiert dieses sanft wärmende Öl nicht nur als Gleitmittel bei den Behandlungen.
Es ist ein wahrer Allrounder  – und es kann noch soviel mehr.

Olivenöl zum eigenen Schutz.
Nach dem Händewaschen und  vor der eigentlichen Behandlung trägt der Creative Healing Praktizierende Olivenöl als ein Paar unsichtbare Handschuhe auf: diese schützen ihn wie auch den Patienten gleichermaßen, so Stephenson. Olivenöl habe des Weiteren eine undurchlässige und damit protektive Eigenschaft, so dass kein Keim darin überleben könne. Er behauptet mit Nachdruck: „Ich habe über 250.000 Menschen behandelt und habe meines Wissens nach noch nie etwas übertragen oder mich angesteckt. Das schreibe ich dem Olivenöl zu.“
Nach der Behandlung wird das Öl „abgewaschen“.

Weitere Empfehlungen aus Stephensons Sicht (*)

  • Olivenöl im Vollbad nährt auch ausgezehrte Körper – Stephenson empfiehlt diese Bäder so lange täglich, bis der Körper wieder stabiler ist.
  • Mit einem in Olivenöl getränktem Wattestäbchen die Nasenwände auszukleiden soll laut Joseph B. Stephenson bei übermäßigem Niesreiz helfen.
  • Auch bei übermäßiger Bildung von Ohrenschmalz, was laut Stephenson zu Schwerhörigkeit führen kann, wirkt ein Tropfen Olivenöl, 1x wöchentlich in die Ohrmuschel gegeben, lösend.
  • Des weiteren soll Olivenöl bei Pilzbefall im Ohr (*) angewendet werden.
  • Ein Tröpflein Olivenöl soll bei Ausfluss aus dem Nabel hilfreich sein, weil es die Verkrustung löst.
  • An anderer Stelle spricht er davon, dass bei Anwendung der Application 37 möglicher Ausfluss mit Olivenöl behandelt werden könne, da das Öl durch seine Kriecheigenschaft die Scheide auskleidet.

(*) Wichtiger Hinweis aus moderner Sicht: Bitte gib nie (!) eine Flüssigkeit in den Gehörgang, ohne vorher abgeklärt zu haben, dass das Trommelfell intakt ist. Teilweise sind die von Stephenson als „Remedies“ bezeichneten Empfehlungen ein Ausflug in die Vergangenheit (und heute nicht mehr zeitgemäß). Der geneigte Leser möge dies immer im Hinterkopf behalten und daher abwägen, ob er diese Empfehlungen heute überhaupt noch anwenden möchte!!

Behandlung
in Anspruch
nehmen

Laien-Massage

im Einzel-Coaching

erlernen

Creative Healing
Therapeutin
werden

Weitere interessante Themen rund um Creative Healing

Creative Healing Kinderbehandlungen

Ob es sich – wie in Dr. Gowri Mothas Buch „Gentle First year“ um eine Wohlfühl-Babymassage handelt oder um abendliches Bauchweh, Wachstumsschmerzen

Weiterlesen »

Eiweiss bei einem Ulkus (Magengeschwür) soll laut Joseph B. Stephenson den Heilungsprozess unterstützen. Das Konzept von Joseph B. Stephenson zur Bildung von

Weiterlesen »
Was Joseph B. Stephenson selbst aufgeschrieben hat

Dr. Gowri Motha berichtet davon, dass ihr Patricia Bradley bei einem Besuch in den Staaten die Notizen von Joseph B. Stephenson gezeigt

Weiterlesen »

Das Sonnengeflecht, lat. Plexus celiacus, trägt seinen Namen wegen seiner strahlenförmig nach außen strebenden Nervenfasern; das energetische Symbol ist das der Sonne.

Weiterlesen »
Creative Healing Behandlung von Schuckauf

Luftanhalten, Wasser vom gegenüberliegenden Glasrand trinken, sich erschrecken lassen … und viele weitere Tipps gibt es landläufig, um die lästigen Hicker loszuwerden.

Weiterlesen »