» The circle of truth and light – the light that never fails. «  Joseph B. Stephenson

Die Welt des Creative Healing

Joseph B. Stephenson gewährt uns Einblick in seine Welt des Creative Healing: das Großartige, das er uns mit seiner Methode hinterlassen hat, zeigt sich hierbei auf unterschiedlichen Ebenen in vielen Facetten.

Die Basis seiner Methode

  • Gesunder Menschenverstand
  • Life Force und die 4 Prinzipien
  • Stephensons Philosophie und wie er die Körperwelt sah
  • Die Bereitschaft den Gegenüber, der Hilfe braucht, mit Creative Healing zu begleiten
  • Die Intention des Creative Healers und Visualisierungen während des Arbeitens

Die Welt des Creative Healing – inhaltlich

  • Ursprünglich 41 Applications, die von Kopf bis Fuss sortiert waren
  • Special Applications, in denen weitere Krankheitsbilder beschrieben werden
  • Schritt-für-Schritt-Anleitungen
  • Außergewöhnlichere Handgriffe (Cupping, Scissors, Double Stroke, Strumming)
  • Remedies, Körperübungen & andere komplementäre Empfehlungen

Literatur und Wissen rund um Creative Healing

Joseph B. Stephenson hat seine Methode nie verschriftlicht, von ihm exitieren „nur“ zwei Zeichnungen, die die Sonderpunkte, derer er sich bedient, skizzieren. Erst ein kleines Team um Patricia und John Bradley herum hatte es sich zur Aufgabe gemacht, eine Introduction und dann ein „großes“ Creative Healing Buch zu verfassen.
Darin werden auch Fallbeispiele aus den Unterlagen von Joseph B. Stephenson selbst sowie anderen Creative Healern vorgestellt.

Entwicklung hin zur komplementär-medizinischen Methode

Der in London ansässigen Gynäkologin Dr. Gowri Motha und ihrer langjährigen Schülerin Claudia A. Pfeiffer ist es zu verdanken, dass Creative Healing sich in Europa verbreitet hat und das Momentum in der komplementär-medizinischen Behandlung gefunden hat. So setzen zahlreiche Therapeutinnen im englischsprachigen Raum die Gentle Birth Method sowie die Therapeutische Frauen-Massage und Creative Healing im deutschsprachigen Raum ein.

Im Rahmen der Therapeutischen Frauen-Massage als ganzheitliche Methode, Frauenheilmassage, therapeutische Fruchtbarkeitsmassage zur Vorbereitunge auf die Schwangerschaft, Massagetherapie in der Schwangerschaftsbegleitung sowie auch als Wochenbettmassage dienlich ist und die Themen des Frau Seins und (hormonelle) Beschwerden mitbegleitet, gibt es neben dem Lehrbuch auch eine Vielzahl von Materialien, das den TFM-Absolventinnen für die Betreuung ihrer Patientinnen und Klientinnen zur Verfügung steht.

TFM und Creative Healing begleiten ein ganzes Menschenleben

Behandlung
in Anspruch
nehmen

Laien-Massage

im Einzel-Coaching

erlernen

Creative Healing
Therapeutin
werden

Weitere interessante Themen rund um Creative Healing

Wer ein Fröschlein auf seinem Seerosenblatt genau beobachtet stellt fest, dass der Frosch mit breit aufgestellten Krallen und immer bereit zum Sprung

Weiterlesen »
Long Covid mitbehandeln

Long Covid werden wir in der Creative Healing Literatur vergeblich suchen, denn dieses Krankheitsbild war zu Zeiten von Joseph B. Stephenson, der

Weiterlesen »
Die Creative Healing Behandlung und der Behandlungsflow

Der Behandlungsflow definiert sich aus einer bestimmten, eindeutigen Abfolge an Creative Healing Modulen und Einheiten – während in der englischen Literatur als

Weiterlesen »

Wer im Creative Healing mit der Life Force arbeitet, sollte definitiv zum Thema Schwindel und Ohnmacht sensibilisiert sein. Allerdings sollten Schwindel, Schwächegefühl

Weiterlesen »
So sanft wie ein Schmetterling - sind die Berührungen und Druckqualitäten im Creative Healing

Heutzutage hat fast jede ein „Streichelhandy“. Das Besondere daran ist der Touchscreen. Ebenso sanft und fokussiert wie wir diesen bedienen, sind die

Weiterlesen »